«Ein Fenster ist eine Öffnung in der Wand eines Gebäudes und dient der Luft- und Lichtzufuhr sowie der Aussicht. Das Wort stammt aus dem Lateinischen: fenestra. Der altgermanische Begriff dafür bedeutete Wind-Auge.»

Seit den Anfängen der Menschheit, zuerst in Höhlen, später in einfachen Hütten bis hin in die heutige, moderne Zeit ist das Fenster unser ständiger Begleiter und ist allgegenwärtig. Ohne Fenster fühlen wir uns nicht wohl; egal ob es zu kalt, zu warm, zu hell, zu dunkel ist, das Fenster hilft, dass wir uns in solchen Situationen besser fühlen.
Tauchen Sie mit uns ein in die Welt des Wohlfühlens, in die Welt der Fenster und Haustüren von Ruegsegger und lassen Sie sich für Ihre anstehenden Projekte dabei inspirieren.


   
   Jürg Freidl, CEO